Aktuelles
 Lüdiger Liehmann übernimmt den Vorsitz des Heimatverein Salzbergen

Am 23.02.19  pünktlich um 19,30 Uhr eröffnete Hermann Schipper die Jahreshauptversammlungdes Heimatverein Salzbergen. Er begrüßte die anwesenden Mitglieder und begann die Versammlung mit einer Gedenkminute für die 18 verstorbenen Mitglieder.

Nach dem Verlesen des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2018 ging es weiter mit dem Rückblick auf das vergangene Jahr.

Die Einweihung der Schusterwerkstatt war sicherlich der Höhepunkt im Jahr 2018,aber auch der Tag des offenen Denkmals, die Familienradtour mit Ausklang am Heimathaus und 11 Klön Abende, die zum Teil nachmittags größeren Anklang fanden, gehörten ebenso dazu, wie die zahlreichen Arbeitseinsätze rund um das Heimathaus. Insgesamt haben alle Arbeitsgruppen des Heimatverein sehr gut Arbeit geleistet.

Der Kassenbericht des Kassenverwalters Johannes Robers brachte ein positives Ergebnis, der Heimatverein steht nicht schlecht da auch wenn die laufenden Nebenkosten einen erheblichen Teil der Gesamtausgaben ausmachen. Der Kassenverwalter wurde einstimmig entlastet und im Rahmen der Wahlen für 3 Jahre einstimmig wiedergewählt.


Vorstand 2018a

Der neue Vorstand: v.l.

Johannes Robers, Bernd Wewel, Lüdiger Liehmann, Bernd Schulten, Karin Tost, Manfred Gude, Klaus Resch und Josef Niehaus



Es ist ziemlich was los in Salzbergen rund um das Heimathaus: mit 682 Mitgliedern ist der Heimatverein Salzbergen der mitgliederstärkste unter dem Dachverband des Heimatverein Lingner Land.

„Ohne Ehrenamt ist ein Leben in einer Dorfgemeinschaft gar nicht denkbar": So machte Hermann Schipper Werbung dafür, sich ehrenamtlich einzubringen. Viele haben in ihrer Freizeit oder sogar im Ruhestand das Bedürfnis sich in Vereinen zu engagieren und das ist gut so, weil die Vereine sonst nicht überleben könnten.

In den Berichten der einzelnen Abteilungen berichteten die FaFo, die Spinn- undStrickgruppe, die Scharfe Linse und die Arbeitseinsatzgruppe was sie im Jah r2018 so auf die Beine gestellt haben und was in 2019 ansteht.

Dann stand die Wahl des 1. Vorsitzenden an. Hermann Schipper schied nach 12-jährigem Vorsitzauf eigenem Wunsch aus. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig der langjährige 2. Vorsitzende Lüdiger Liehmann von der Versammlung gewählt.

Dem ausgeschiedenen Hermann Schipper wurde für die tolle geleistete Arbeit als 1.Vorsitzender von der Versammlung ein Präsent überreicht und ein großer Dank ausgesprochen.

Neuer 2.Vorsitzender wurde Manfred Gude, der schon 4 Jahre als Beisitzer der Scharfen Linse im Vorstand tätig war.

Neuer Beisitzer (als Vertreter der Scharfen Linse) wurde Klaus Resch, als Beisitzer des Arbeitseinsatzes wurde Bernd Wewel einstimmig wiedergewählt.

Für die ausscheidende Schriftführerin Mareike Jans konnte kein neuer Schriftführer verpflichtet werden, hier würde sich der Vorstand freuen, wenn jemand sich spontan einbringen könnte.

Bernd Schulten wurde für 40-jährige Vorstandsarbeit geehrt, sowie 10 Mitglieder für 40 und 14 Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft im Heimatverein.

Unter Verschiedenes wurde angeregt die Versammlung im nächsten Jahr etwas früher anzusetzen, welches der neue 1. Vorsitzende beherzigen will.


Manfred Gude